Equilogie Index du Forum
Se connecter pour vérifier ses messages privés
    Connexion



Personalvermittler sind: "Hier werden Kinder gesehe
 
Voir les nouveaux messages depuis votre dernière visite

Poster un nouveau sujetRépondre au sujet    Equilogie Index du Forum -> Accueil du forum -> Présentations des membres
Sujet précédent :: Sujet suivant  
Auteur Message
yaya2017
Habitué
Habitué


Hors ligne

Inscrit le: 29 Mai 2018
Messages: 62

MessagePosté le: Mar 9 Oct - 03:13 (2018)    Sujet du message: Personalvermittler sind: "Hier werden Kinder gesehe Répondre en citant

Die Beteiligung von Schuhfirmen an College-Sport-Terminen begann 1977, als Sonny Vaccaro - eine langj?hrige Basketball-Hand- und dann Shoe-Company-Führungskraft - mehrere Trainer unter Vertrag nahm, die er kannte, darunter Adidas Superstar Womens Jerry Tarkanian aus Nevada-Las Vegas. Gegen eine Gebühr wurden den Trainern Schuhe geschickt, Nike Air Max 90 Mujer Rosas damit sie ihre Spieler tragen k?nnen. "Meine Theorie Adidas NMD Womens lautete, wenn man Trainer mit guten Teams mit Pers?nlichkeiten h?tte, würde man Schuhe verkaufen", sagte Vaccaro, dem Nike oft zugeschrieben wird, Michael Jordan zu unterschreiben Er erreichte die NBA "Ich sagte: Zieh den College-Kids die Schuhe an." Vaccaro sagte 1987, dass "die Welt sich ver?ndert hat", als Nike den ersten All-School-Deal unterschrieb und zustimmte, alle Sportmannschaften der Universit?t von Miami zu sponsern Die gro?en Schulen sind All-School-Angebote mit einer Schuhfirma ", sagte er. "Das gibt ihnen die Kontrolle über alles. Du machst einen All-School-Deal, der Pr?sident unterschreibt, der Sportdirektor, der Trainer - du besitzt alles in dieser Schule. "" Diese Schuhfirma Nike Air Max 90 Womens ist jetzt dein Gesch?ftspartner ", Nike Air Zoom Spiridon Mujer fügte er hinzu. "Es war nicht 1977. Es geh?rt allen, dass die Schule Spiele gewinnt. Das ist die Ehe. www.annasantander.es "

Im vergangenen Monat kündigte der Sportdirektor von Louisville, Nike Roshe Run Mujer Tom Jurich, einen 10-Jahres-Sponsoring-Vertrag über 160 Millionen Dollar mit Adidas an. Am Mittwoch gab die Universit?t bekannt, dass auch er von seiner Position entfernt wird, "bis das Kuratorium die M?glichkeit hat, seine weitere Besch?ftigung zu bewerten." Adidas produziert Schuhe in China, Indien, Kambodscha und anderen L?ndern und verkauft sie herum die Welt. Aber die Handlungen von Jim Gatto, dem in den Strafanzeigen genannten Adidas-Manager, zeigen, dass High Schools und Sommerliga-Teams in den Vereinigten Staaten besonders wichtig für das Sneaker-Gesch?ft sind. Nike, Adidas und Under Armour sind die gr??ten Spieler am College Nike Air Vapormax Womens Basketball-Szene. In den letzten Nike Air Huarache Womens Jahren haben alle drei gro?e Summen in so Nike Air VaporMax Femme genannte Basis-Basketball-Ligen investiert, die au?erhalb der High-School-Struktur existieren. Die drei Unternehmen Nike Air Max 2017 Mujer haben ihre eigenen Ligen - Nike EYBL, Adidas Gauntlet, Under Armour Association - jeweils mit Dutzenden von Teams. Die Firmen duschen Teams mit Geld, Swag und Vergünstigungen. Eltern von Top-Interessenten sind üblicherweise in die Teams involviert.

W?hrend der Sommerpause treten High-School-Spieler in Liga-Turnieren gegeneinander an, die Honigt?pfe für College-Trainer und Personalvermittler sind: "Hier werden Kinder gesehen", sagte Tom Konchalski, der langj?hrige New Yorker Scout. "Wenn du nicht auf der Rennstrecke bist, ist es schwer, auf h?chstem Niveau zu rekrutieren. Es ist sehr schwierig. "" Man k?nnte glauben, dass es ungesund ist ", füAdidas ZX 750 Femme gte er hinzu," dass die Schuhfirmen Nike Air Huarache Mujer einen solchen Einfluss auf den Rekrutierungsprozess haben - es hat die Highschool im Frühling Nike Air Pegasus 89 Femme und Sommer ersetzt und Macht aus den H?nden genommen die Adidas ZX Flux Womens Highschool-Trainer - aber so ist es auch. "Die Unternehmen konkurrieren Nike Air Max 90 Mujerheftig miteinander, um die besten 16-j?hrigen Aussichten in ihren Ligen zu haben. Vor zwei Jahren zum Beispiel plante Nike eine spontane Reise auf die Bahamas für die besten Spieler seiner Liga und gleichzeitig ein berühmtes Under Armour-Turnier in New York City. Obwohl der Firmenname in den Dokumenten redigiert wurde, der Trainer selbst fügte hinzu: "Alle meine Kinder werden Adidas Kinder sein."
Revenir en haut
Publicité







MessagePosté le: Mar 9 Oct - 03:13 (2018)    Sujet du message: Publicité

PublicitéSupprimer les publicités ?
Revenir en haut
Montrer les messages depuis:   
Poster un nouveau sujetRépondre au sujet    Equilogie Index du Forum -> Accueil du forum -> Présentations des membres Toutes les heures sont au format GMT + 1 Heure
Page 1 sur 1

 
Sauter vers:  

Index | Creer un forum | Forum gratuit d’entraide | Annuaire des forums gratuits | Signaler une violation | Conditions générales d'utilisation

Notre site Equilogie est listé dans la catégorie Sport : Equitation de l'annuaire
Formation Web marketing

Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Traduction par : phpBB-fr.com